nEWS/ TERMINE


... lade FuPa Widget ...
SV Vogt auf FuPa

SV Vogt : SG Baienfurt / Spielvorschau

17.11.2019

Ein richtig "dicker Brocken" gastiert heute um 14:30 an der Jahnstraße in Vogt. Mit der SG Baienfurt Fußball 1927 e.V. ist der derzeit erste Verfolger des Spitzenreiters aus Aulendorf in Vogt zu Gast. Die Mannschaft von Trainer Reinhold Bloching hat von Beginn an den Aufstieg als Ziel ausgegeben und befindet sich bis jetzt auf gutem Kurs dorthin. Bei der SG überzeugt allen voran die hohe Qualität in nahezu allen Mannschaftsteilen. Angefangen bei Gehweiler im Tor, über Routinier Mützel im Mittelfeld bis hin zum Top-Scorer Heinzler im Sturm (bereits 13 Treffer) findet man in der Mannschaft nahezu überall hohe Qualität. Bei unserem SVV tat sich Baienfurt in der näheren Vergangenheit allerdings oftmals schwer. Der SVV konnte sich durch den überzeugenden 0:5 Auswärtssieg in Molpertshaus etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen und will dieses Polster bis zur Winterpause noch weiter ausbauen. Dass auch Vogt die Qualität hat, um den Gast aus Baienfurt zu schlagen steht außer Frage. Um das zu erreichen, muss jedoch eine Top-Leistung von jedem Einzelnen kommen!

Team 2 nahm mit einem 2:6 ebenfalls einen hohen Sieg im Gepäck aus Molpe mit. Heute wartet mit der Reserve aus Baienfurt eine wesentlich schwierigere Aufgabe. Anpfiff ist hier um 12:45 ebenfalls in Vogt.


FV Molpertshaus : SV Vogt/ Spielvorschau

10.11.2019

Nachdem es letztes Wochenende gegen den SV Baindt nicht viel zu holen gab, steht für Vogt am heutigen Sonntag in Molpertshaus ein richtungsweisendes Spiel an. Betrachtet man die Tabellensituation und das Restprogramm (Aulendorf, Baienfurt) des SVV wird vor allem das heutige Spiel gegen den FV Molpertshaus 1964 e.V. zeigen, ob sich der Blick der Vogter diese Saison endgültig nach unten richten muss. Die Mannschaft von Trainer Tangl wird jedoch alles daran legen den wichtigen Auswärtsdreier einzufahren um etwas Luft auf die Abstiegsränge zu gewinnen.

 

Team 2 musste gegen Baindt ebenfalls mal wieder einen Rückschlag hinnehmen. Nach guter Anfangsphase gab man das Spiel letztlich doch noch aus der Hand, weshalb man auch heute auf fremden Geläuf dringend wieder punkten sollte. Anpfiff ist um 12:45!


Spieltag 12: SV Vogt 0:2 SV Baindt/ Spielbericht

03.11.2019

Gegen den starken SV Baindt gab es für beide Mannschaften am Ende nichts zu holen. Die wenigen Chancen des SVV machte ein schwacher Schiedsrichter letztlich zunichte, weshalb man sich am Ende mit 0:2 geschlagen geben musste. Den Spielbericht zum Spiel gibt es hier!



SV Vogt : SV Baindt / Spielvorschau

03.11.2019

Zwei schwere Aufgaben vor der Brust hat am heutigen Sonntag Nachmittag unser SVV. Mit dem SV Baindt Fußball gastieren zwei starke Gegner an der Jahnstraße. Team 1 sollte nach der bitteren Niederlage aus der Vorwoche gegen Berg II wieder punkten, da die Leistung in Berg aber mehr als vielversprechend war, sollte auch gegen einen Gegner wie Baindt etwas Zählbares zu holen sein. Der SVB präsentiert sich in den letzten Wochen in starker Form und konnte 4 seiner letzten 5 Spiele für sich entscheiden. Lediglich gegen Haisterkirch musste man sich am 9. Spieltag mit 0:2 geschlagen geben. Mit 19 Punkten rangiert die Elf von Bernd Filzinger derzeit auf dem 4. Tabellenplatz und wird ebenfalls alles daran setzten den Anschluss an das Spitzentrio nicht zu verlieren.

Team 2 konnte aus der Vorwoche alle drei Punkte aus Berg entführen und genau darauf soll heute aufgebaut werden. Mit der Reserve aus Baindt könnte die Aufgabe allerdings kaum schwerer sein. Der SVB II steht derzeit auf dem dritten Tabellenplatz und besticht vor allem durch eine gute Offensive. Man darf gespannt sein, wie sich die Männer von Rückert hier schlagen werden.


Spieltag 11: TSV Berg II 3:2 SV Vogt/ Spielbericht

27.10.2019

Nach ganz starker Leistung und in einer Partie auf hohem Niveau musste sich unser SVV am Ende knapp mit 3:2 in Berg geschlagen geben. Gegen eine mit mehreren Spieler aus dem Verbandsligakader verstärkte Mannschaft sahen die Zuschauer über 90 Minuten eine umkämpfte Partie mit dem glücklicheren Ende für die Heimelf. Den Spielbericht hierzu gibt es ab jetzt hier!



TSV Berg II : SV Vogt / Spielvorschau

27.10.2019

Nach dem doppelten Derbysieg der Vogter geht es heute zum Auswärtsspiel nach Berg. Trainer Tangl hat während der Trainingswoche nochmal deutlich gemacht, wie wichtig es ist jetzt mal nachzulegen und einen Sieg als klares Ziel ausgegeben. Der TSV BergII musste unter der Woche einen unerwarteten Rückschlag hinnehmen. Das eigentlich gewonnene Heimspiel gegen die SG Waldburg/Grünkraut am 9. Spieltag wurde im Nachgang mit 0:3 gegen den TSV gewertet, da zu viele Spieler aus der ersten Garde zum Einsatz kamen. Berg steckt dadurch noch tiefer im Abstiegskampf fest und ist auf den vorletzten Tabellenplatz gefallen. Die Heimelf wird heute also alles dafür tun, um etwas Zählbares mitzunehmen!

Team 2 zeigte unter der Regie von Coach Rückert am letzten Wochenende ebenfalls eine starke Leistung und konnte mit 2:1 gegen den SV Wolfegg II gewinnen. Heute in Berg muss diese Leistung nochmal wiederholt werden, um drei Zähler auf das eigene Konto schreiben zu können.


AH-News 👨🏼‍🦳📬 - SV Vogt AH ⚫️🔴 vs. SV Amtzell AH⚫️⚪️

SV Vogt AH ⚫️🔴 vs. SV Amtzell AH⚫️⚪️

Es liest sich wie eine Begegnung, ja gar ein Derby der lang vergangenen Bezirksliga-Zeiten beider Mannschaften ⚽️💪. Und höchstwahrscheinlich wird man auch den ein oder anderen Akteur aus dieser glorreichen Zeit am kommenden Freitag, dem 25.10. um 19:00 Uhr bestaunen dürfen 🧐.
Weshalb sich das Team der AH über zahlreiche Unterstützung im Vogter Oval 🏟 an der Jahnstraße freuen würde.
Man darf auch dieses Mal gespannt sein welche schlagkräftige Truppe Coach K.D. Negt auf‘s Feld schicken wird 🤔. Das Vogter Team wird auf Revanche aus sein, gab es doch beim letzten Aufeinandertreffen in Amtzell eine deutliche Niederlage 🤜🥴. Die Mannen des SVV werden also gewarnt sein und einen deutlich stärkeren Gegner erwarten, als es beim letzten Spiel gegen den ASV Wangen (11:1) der Fall war.
Es freut sich auf euer Kommen, die AH-Mannschaft des SV Vogt. 😄⚽️⚫️🔴


Spieltag 10: SV Vogt 2:0 SV Wolfegg / Spielbericht

20.10.2019

Das dritte Lokalderby der Saison konnte unser SV Vogt wieder für sich entscheiden. Gegen den SV Wolfegg stand am Ende ein 2:0 Heimsieg. Den Spielbericht hierzu findet Ihr ab jetzt hier!



FG 2010 WRZ : SV Vogt / Spielvorschau

20.10.2019

Heute steht für den SVV wieder ein Lokalderby auf dem Programm, denn pünktlich um 15:00 Uhr am heutigen Sonntag wird SV Wolfegg 1952 e.V. an der Jahnstraße gastieren. Vogt musste im letzten Spiel nach einer unansehnlichen Partie (so unansehnlich, dass sogar der Spielbericht aufgrund fehlender Lust noch auf sich warten lässt...) eine bittere 0:1 Auswärtsniederlage in Riedhausen hinnehmen. Heute sollte man also wieder in die Spur, um auch tabellarisch an Wolfegg vorbeiziehen zu können.

Auch Team 2 musste in Riedhausen eine knappe 2:1 Niederlage einstecken. Mit einer extrem jungen Startformation an den Start gegangen, wird das die Jungs von Coach Rückert aber auf jeden Fall nach vorne bringen. Wir sind gespannt, was heute im kleinen Derby zu holen sein wird. :)


FG 2010 WRZ : SV Vogt / Spielvorschau

13.10.2019

Zunächst möchten wir uns für die fehlende Matchday-Grafik entschuldigen. Aufgrund unvorhergesehner Komplikationen ist eine Erstellung derzeit leider nicht möglich. Wir arbeiten allerdings bereits an einer Lösung...

Heute Mittag geht es für Vogt zum schweren Auswärtsspiel nach Riedhausen gegen die FG 2010 WRZ - Aktive. Der SVV hat sich im letzten Spiel durch eine starke Leistung wieder etwas rehabilitiert und wird heute darauf brennen diese Leistung auch bestätigen zu können. Dass es bei der FG WRZ allerdings alles andere als einfach wird zeigen nicht nur die Ergebnisse der jüngeren Vergangenheit. Die sehr umkämpften Duelle stellten am Ende meist nur einen knappen, oder gar keinen Sieger. Vogt wird heute also alles geben müssen, um etwas Zählbares mit nach Hause nehmen zu können.

Team 2 befindet sich derzeit vor allem spielerisch in sehr guter Form. Da WRZ auch für die Reserve oft ein schweres Pflaster war, wird es heute allerdings auch schwierig werden diesen Aufwärtstrend so fortsetzen zu können.


Spieltag 8: SV Vogt 2:0 SG Dietmanns-Hauerz / Spielbericht

06.10.2019

Nach zuletzt langen Wochen magerer Fußballkost zeigte die Mannschaft von Trainer Tangl am vergangenen Sonntag mal wieder eine äußerst ansprechende Leistung. Am Ende stand ein 2:0 Heimsieg gegen den Liganeuling SG Dietmanns-Hauerz. Den Spielbericht hierzu findet ihr ab jetzt hier!



SV Vogt : SG Dietmanns-Hauerz / Spielvorschau

06.10.2019

Das Schöne im Fußball ist ja, dass nichts älter ist, als das Ergebnis von gestern... Für den SVV gibt es am morgigen Sonntag im Heimspiel gegen die SG Dietmanns-Hauerz also gleich wieder eine Chance die Niederlage in Reute vergessen zu machen. Trainer Tangl kann hier auch wieder auf Kapitän Pöckl setzen, welcher rechtzeitig nach seinem Urlaub wieder zur Verfügung stehen sollte. Im Endeffekt helfen nur drei Zähler weiter und man kann gespannt sein, was sich Trainer Tangl einfallen lässt, um diese in Vogt zu behalten.

Bei Team 2 stimmte zumindest die Leistung in Reute. Die Punkteausbeute lies allerdings auch hier zu wünschen übrig. Wie wir bereits aus sicherer Quelle erfahren haben steht morgen aber wieder Vogt-Legende Pilli Sauter im Kader... der konnte beim letzten Heimspiel ja bereits mit einem Fünferpack!!! auf sich aufmerksam machen. Auch hier wird das vorgegebene Ziel also ein Heimsieg sein.


Spieltag 7: SV Reute 2:0 SV Vogt / Spielbericht

03.10.2019

In einem schwachen Fußballspiel am Tag der deutschen Einheit musste sich der SVV am Ende mit 2:0 geschlagen geben. Den Spielbericht gibt es ab jetzt hier!



SV Reute : SV Vogt/ Spielvorschau

03.10.2019

Der SVV befindet sich nach dem Derbysieg gegen Ankenreute zumindest vom Ergebnis her wieder in der Erfolgsspur. Nichtsdestotrotz kann das morgige Spiel am "Tag der deutschen Einheit" als ein Art Krisengipfel angesehen werden. Sowohl unser morgige Gegner der SV Reute 1950 e.V., als auch unser SVV hatten vor der Saison wesentlich höhere Ansprüche, als die derzeitige Situation. Reute steht mit mageren 4 Zählern sogar kurz vor den Abstiegsrängen. So fungiert das Aufeinandertreffen als ein echter Wegweiser für beide Mannschaften. Nach den zuletzt dürftigen Auftritten wird sich Trainer Tangl etwas einfallen lassen müssen, um etwas Zählbares aus Reute mitnehmen zu können. Hoffnung macht allerdings das letzte Aufeinandertreffen in Reute, welches Vogt nach einem bärenstarken Spiel für sich entscheiden konnte.

Team 2 findet langsam aber sicher wieder in Form. Gegen zugegebenermaßen überforderte Gäste gab es am Sonntag einen 9:1 Kantersieg im "kleinen" Derby. Gegen die Reserve aus Reute wird die Aufgabe bestimmt etwas anspruchsvoller für die Männer von Coach Rückert. Anpfiff ist um 13:15 ebenfalls in Reute.


Spieltag 6: SV Vogt 2:1 SV Ankenreute / Spielbericht

29.09.2019

Das zweite Lokalderby in dieser Saison gegen den Aufsteiger aus Ankenreute konnte unser SVV knapp mit 2:1 für sich entscheiden. Den Spielbericht zu der nicht gerade überzeugenden Leistung gibt es hier



SV Vogt : SV Ankenreute/ Spielvorschau

29.09.2019

Nach einem spielfreien Wochenende mischt sich der SV Vogt dieses Wochenende auch wieder in das Spielgeschehen der Kreisliga A1 ein. Am heutigen Sonntag Mittag geht es im heimischen Stadion gegen den SV Ankenreute 1949 e.V..

Der Aufsteiger konnte sich nach dem Fehlstart in die neue Liga zuletzt stabilisieren und feierte am vergangenen Spieltag sogar einen überraschenden Heimsieg gegen den bis dato ungeschlagenen Sportverein aus Wolpertswende. Dadurch handelt es sich heute nicht nur um ein Lokalderby für unseren SVV, sondern auch um ein Duell zwischen Tabellennachbarn. Mit 7 Zählern steht der SVA genau einen Rang über uns. Mit einem Sieg im direkten Duell könnte man also wieder an Ankenreute vorbeiziehen. Nach den eher durchwachsenen Leistungen des SVV in dieser Saison muss heute vor allem eines stimmen, die Einstellung. Ein Derby schreibt immer seine eigenen Geschichten und dass Ankenreute äußerst ernst zu nehmen ist, zeigen nicht nur die letzten Ergebnisse... 🤔

Team 2 konnte in Wolpertswende nach guter Leistung die ersten drei Zähler der Saison einfahren. Heute heißt es natürlich auch hier nachlegen, um in der Tabelle wieder in etwas ruhigere Gewässer zu gelangen. Anpfiff des Vorspiels ist wie gewohnt um 13:15 in Vogt.


AH-News: Schützenfest auf dem Vogter Grün

AH-News 📬👨🏻‍🦳

Schützenfest auf dem Vogter Grün 🏹🎯⚽

Am vergangenen Freitag Abend konnte unsere Jung-Altherrenmannschaft ein wahres Offensiv-Feuerwerk 🧨 auf dem heimischen Rasen abbrennen. Der Gast aus Wangen konnte im ersten „Großfeldspiel“ der Saison in jeglichen Belangen kontrolliert und damit auch deutlich mit 11:1 geschlagen werden 💪. Schon zur Halbzeit stand ein 6:0 zu Buche. Einzig der gegnerische Keeper konnte sich mit klasse Abwehraktionen gegen die sonst noch höhere Niederlage stemmen.

In die Torschützenliste konnten sich mit je zwei Treffer ⚽⚽ Philipp „Pilli“ Sauter, Christian „Hausl“ Hausmann, „Kopfballungeheuer“ ⚽🐲 Jens „Runkelt“ Rückert, Manfred „Manne“ Leuter eintragen und mit je einem Treffer ⚽ waren „SV Vogt-Rekordtorschütze“ Michael „Michl“ Detzel, „The Flash⚡“ Heiko „Muffel“ Rilling und Markus „Otte“ Steinhauser erfolgreich.

Einziger Wermutstropfen war das Gegentor Anfang der zweiten Hälfte welches nicht nur den Gegen zum jubeln brachte, sondern auch Couch Negd, kam er doch damit um seinen „Zu Null-Kasten“ 🍻 herum 😉.

Anschließend wurden noch ein paar Kaltgetränke in geselliger Runde zu sich genommen 🍻 und auch der Gegner gönnte sich noch ein paar leckere italienische Spezialitäten in der hiesigen Pizzaria 🍕🥗.

Für den SVV liefen auf: H. Richter, R. Bernet, P. Martins, M. Schröder, D. Denzel, H. Sonntag, M. Steinhauser, R. Rückert, H. Rilling, C. Hausmann, M. Leuter, P. Sauter, M. Detzel und J. Dietrich


Spieltag 4: SV Wolperstwende 5:3 SV Vogt / Spielbericht

15.09.2019

Ein echtes Torfestival gab es am heutigen Sonntag in Wolpertswende zu bestaunen. Das bessere Ende hatten dabei die Gastgeber vom SVW. Am Ende hatte Vogt dem bärenstarken Wolpertswender Stürmer Daniel Litz nicht genug entgegenzusetzen und so ging die Partie mit 5:3 verloren. Den Spielbericht hierzu findet ihr hier!



SV Wolpertswende : SV Vogt / Spielvorschau

15.09.2019

Für Vogt ist heute Wiedergutmachung angesagt. Nach der harten Niederlage im Lokalderby gegen die SG Waldburg/Grünkraut, geht es am heutigen Sonntag zum Auswärtsspiel gegen den SV Wolpertswende 1956 e.V.

Während man gegen den Aufsteiger der letzten Saison noch alle 6 Zähler einfahren konnte, stehen die Vorzeichen für den heutigen Spieltag etwas anders. Wolpe ist bislang perfekt in die Saison gestartet und steht nach zwei Spielen bei beeindruckenden 8:3 Toren und der vollen Punkteausbeute. Allen voran Torjäger Daniel Litz zeigt sich in dieser Spielzeit schon wieder äußerst treffsicher. Er war bislang an allen Treffern des SVW direkt beteiligt (5 Treffer/ 3 Vorlagen) und trug somit maßgeblich zum gelungenen Saisonstart bei.

Bei Vogt kann Trainer Tangl im Mittelfeld wieder auf den aus dem Urlaub zurückkehrenden Elias Greinacher setzen, welcher das zuletzt etwas lahmende Offensivspiel des SVV wieder beleben soll. Man darf also gespannt sein, ob Vogt wieder in die Spur finden wir, oder ob Wolpertswende seinen bislang beeindruckenden Lauf weiterführen wird.

Team 2 steht bislang noch bei 0 Zählern und sollte daher heute alles geben, um den ersten Dreier der Saison einzufahren! Das Spiel beginnt dabei wie gewohnt um 13:15 Uhr.


Spieltag 3: SV Vogt 1:2 SG Waldburg-Grünkraut / Spielbericht

08.09.2019

Im Lokalderby gegen die SG Waldburg-Grünkraut musste unser SVV eine empfindliche Heimschlappe hinnehmen. Nach ausbaufähigen 90. Minuten stand am Ende eine verdiente 1:2 Niederlage. Den Spielbericht hierzu findet ihr ab jetzt hier!



SV Vogt : SG Waldburg-Grünkraut / Spielvorschau

08.09.2019

 

In dieser Saison heißt es bereits am dritten Spieltag der Saison wieder DERBYTIME!!! 🔥

Zum heutigen dritten Spieltag heißt der SV Vogt unsere Gäste der SG Waldburg-Grünkraut (FV Waldburg/ TSV Grünkraut) zum Lokalderby willkommen! Für unseren SVV lief der Saisonstart bisher ganz nach Maß. 6 Punkte aus zwei Spielen und bereits 10 geschossene Tore lesen sich zunächst ganz gut, allerdings hatte die Mannschaft von Trainer Tangl auch ab und an den ein oder anderen Durchhänger in diesen Spielen. Dass das eben auch mal nicht reichen kann hat sich vergangenen Mittwoch beim Pokalaus gegen Haisterkirch gezeigt. Heute im Derby heißt es also wieder alles reinhängen, um die drei Punkte & den Titel "Derbysieger" in Vogt zu behalten! Obwohl wir heute sehr wahrscheinlich ein eher verregnetes Derby ☔ sehen werden hoffen wir natürlich auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen! Zusammen vergolden wir den Saisonstart! 💪

 


AH News: Turnier beim TSV Tettnang

Am Freitag den 30.08.2019 hatte unsere AH Mal wieder die Gelegenheit zu zeigen was in ihr steckt.⚽🍻 Unter dem schwarz gelben Banner des SV Ankenreute 1949 e.V. gelang dies jedoch nur teilweise. Schon im ersten Spiel war die etwas zu kurze Vorbereitungszeit zu spüren. 

In einem ausgeglichenen Spiel mit besseren Chancen für die SG durch Otti und Henno gelang überraschend dem TSV Tettnang das 1:0. Dieses konnte durch ein Tor des agilen A.Schupp jedoch kurz vor Ende noch ausgeglichen werden. Nach dem zähen 1:1 hieß es im nächsten Spiel gegen die Mannen vom SV Amtzell zu zeigen was in uns steckt. Was hier gegen den späteren Turniersieger zu sehen war, war das wohl Beste was der Turniertag zu bieten hatte 🤩. Ganz im Tikki Takka Stile des FC Barcelona zu seinen besten Zeiten, nahmen unserer Mannen den SV Amtzell mit 5:0 auseinander. Hierbei konnten der interne Torschützenkönig Pilli mit drei Toren sowie Otti und Henno mit jeweils einem Tor glänzen. 👏🏻🕺🏻

Nach dieser Gala war der Halbfinaleinzug wohl schon zu fest eingeplant und die Ernsthaftigkeit ging etwas verloren. Zwar wurden auch gegen den SV Meckenbeuren beste Chancen herausgespielt. Diese wurden aber aus besten Position teils kläglich vergeben 🤦🏻‍♂🥅. 

Zu allem Überfluss leistete sich Interims Goali Maurice in diesem Spiel einen kleinen Fauxpas 🤭 welcher zum späteren 0:1 führte. Beim Klärungsversuch dieser Aktion verletzte sich auch noch Debütant Päddy 🤕😱 der bis dahin ein überragendes Turnier spielte. Somit war die Mannschaft nicht nur ohne Punkte sondern auch mit einem herben Verlust in der Defensive aus dem Spiel gegangen. 

Um jetzt noch das Halbfinale buchen zu können waren in den letzten Spielen gegen 

Aillingen und Tannau Siege Pflicht. 

Doch leider sollte dies nicht gelingen. Gegen die Aillinger gelang trotz jeder Menge Chancen nur ein 1:1 bei welchem sich Pilli als Torschütze eintragen konnte. Damit war der Zug 🚆 leider ohne unsere Mannen Richtung Halbfinale abgefahren.

Im letzen Gruppenspiel konnte der SV Tannau zwar noch hochverdient mit 4:1 geschlagen werden. Das Turnier war danach aber vorbei. Als Torschützen konnten sich hier A. Schupp und Marcel mit jeweils einem Doppelpack eintragen.

Alles in allem war es jedoch ein super organisiertes und vor allem feucht fröhliches Turnier bei welchem am Ende ein guter fünfter Platz stand.

Bei ein bisschen mehr Zielstrebigkeit wäre der Turniersieg aber durchaus möglich gewesen. Dennoch sahen die Spielerfrauen und mitgereisten Fans durchaus ansprechende Leistungen auf und vor allem neben dem Platz. 🚀🍻🔥⚽

Es spielten:

Maurice (die Krake🦑) Wenzelsburger im Tor; Philipp (der Fels in der Brandung 🌊) Sonntag, Henno (der Feuerlöscher🚒) Denzel und Patrick (die portugiesische Dampflok 🚂) Martins in der Defensive. Sowie die lebende Legende Norbert Otti Ott 👑, Alexander (Goalgetter 🥇) Schupp, Marcel (Zauberfuß 🧙🏻‍♂🦶🏻) Sauter und Philipp (Chancentod 😰☠) Sauter in der Offensive.


Spieltag 2: SV Haisterkirch 3:5 SV Vogt / Spielbericht

31.08.2019

2 Spiele, 6 Punkte! So kann es weitergehen. Unser SVV gewinnt auch das zweite Spiel der neuen Saison und erzielt abermals 5 Tore. Die Offensive-Maschinerie läuft also auch in dieser Saison schon wieder wie geschmiert. 

Den Bericht zum 3:5 Erfolg in Haisterkirch findet ihr hier



SV Haisterkirch : SV Vogt / Spielvorschau

31.08.2019

Nach dem unser SVV im ersten Spiel der Saison gegen die Reserve des TSV Eschach gerade noch den Kopf aus der Schlinge ziehen konnte, geht es am zweiten Spieltag zum SV Haisterkirch 1948 e.V.! 

Die Mannschaft von Trainer Uwe Reh hat sich in der Sommerpause punktuell gut verstärkt und wurde nicht von wenigen als Anwärter auf den Aufstieg gehandelt. So gab es am ersten Spieltag für den SVH eine etwas überraschende 2:4 Niederlage gegen den letztjährigen Teilnehmer der Abstiegsrelegation aus Wolpertswende (SV Wolpertswende 1956 e.V.). Haisterkirch wird am Samstag also alles dafür tun, um den endgültigen Fehlstart in diese Saison zu verhindern. Auf Vogter Seite wird definitiv eine erhebliche Leistungssteigerung nötig sein, um etwas Zählbares mitnehmen zu können. Der letztjährige 0:3 Auswärtsserfolg in Haisterkirch macht allerdings Hoffnung, dass auch dieses Mal etwas drin sein könnte. 

❗ ACHTUNG ❗: Noch für alle Fans. Das Spiel findet bereits am Samstag statt und wird um 17:00 angepfiffen. 

Team 2 startet im Vorspiel bereits um 15:15 in die Saison und wird ebenfalls versuchen eine Dreier aus Haisterkirch zu entführen... 😏


Spieltag 1: SV Vogt 5:1 TSV Eschach II / Spielbericht

25.08.2019

Auftaktsieg für unseren SVV! Den Spielbericht zu unserer gelungenen Heimpremiere findet ihr ab jetzt hier!


Kontakt

SV Vogt e. V.

Jahnstr. 2 

88267 Vogt

Mail: info@svv.de

svv im netz