nEWS/ TERMINE


... lade FuPa Widget ...
SV Vogt auf FuPa

AH-News 📬 - Turnier in Ankenreute

12.07.2019

Im letzten Jahr ersehnt, in diesem Jahr gewonnen 🏆

 

Vogter AH wird Primus beim prestigetrĂ€chtigen Turnier in AnkenreuteÂ đŸ„‡đŸ’Ș

Zu aller erst ein großes Dankeschön an unseren Partner, dem SV Ankenreute 1949 e.V. fĂŒr die hervorragende Ausrichtung des AH-Turniers am 12.07.19

ZunĂ€chst spielte man gegen den spĂ€teren Finalisten TSV GrĂŒnkraut 2:0, wobei die Tore von Philipp Sauter und Manfred Leuter erzielt wurden. Hierbei lief der TSV mit Hilfe von StĂŒrmerlegende Julius Igel 🩔 (der extra fĂŒr dieses Spiel verpflichtet wurde) auf. Doch auch er konnte seinen ehemaligen WeggefĂ€hrten H. Richter im Vogter Tor nicht ĂŒberwinden.

Anschließend legte man mit einem souverĂ€nen Auftritt 3:0 gegen den SV Blitzenreute nach (böse Zungen behaupteten, dass die Vogter A-Jugend geschickt wurde😜). Die Tore erzielten hierbei 1x M. Leuter und 2x P. SauterÂ âšœâšœâšœđŸ„….

In der Folge erspielte man sich mit einem knappen „Zittersieg“ (wie Angela Merkel sagen wĂŒrde 😉) den Gruppensieg gegen den, mit Ankenreute-Spielern verstĂ€rkten SV Fronhofen mit 2:1. Das Siegtor sollte in der letzten Minute fallen. In die TorschĂŒtzenliste konnten sich hierbei Peter Menninger und Marcel Sauter (erstmals in seiner noch jungen AH-Karriere👍) eintragen.

Im Halbfinale konnte dann auch wieder ein knapper, aber verdienter Derbysieg đŸ’ȘđŸ’ȘđŸ’Ș gegen den FV Waldburg (der sich offensichtlich einen Erfolg gegen den Nachbarn aus Vogt ausgerechnet hatte 😁) gefeiert werden. Dieser wurde nach dem spĂ€ten 1:1 Ausgleich durch P. Sauter im 9m-Schießen entschieden. Hier brillierte Keeper H. Richter durch einen „rausgeguckten“ und einen gehaltenen 9‘ner, aber auch die SchĂŒtzen P. Sauter und H. Sonntag zeigten den Waldburgern, wie es geht und verwandelten sicher.

Was dann folgte, war ein umkĂ€mpftes, spannendes, aber auch faires ☝Finale. Wie schon im ersten Spiel hieß der Gegner TSV GrĂŒnkraut, der aufopferungsvoll spielte und sogar mit 1:0 durch Routinier Markus Miehle in FĂŒhrung ging. Der SVV steckte aber nicht auf und erspielte sich durch Geduld und Passsicherheit den verdienten, wenn auch spĂ€ten Ausgleich wiederum durch P. Sauter. So ging es in die 5 minĂŒtige VerlĂ€ngerung, bei der sich Abwehr-Ass P. Menninger als Matchwinner erwies und den Schlusspunkt zum 2:1 setzte.

Anschließend begannen die Feierlichkeiten, bei denen die meisten Vogter Spieler auch eine ansprechende Leistung am Glas prĂ€sentiertenÂ đŸ»đŸ˜‰!!! Diese wurden dann bis spĂ€t in die Nacht hinein bei der Vogter Dorfkirbe weitergefĂŒhrt, was einem Triumphzug gleich kam 😉😜

FĂŒr den SV Vogt AH waren im Einsatz:

Heiko Richter, Klaus Altenried, Hansi Sonntag, Patrick Fosso, Heiko Rilling, Peter Menninger, Markus Steinhauser, Manuel Schröder, Manfred Leuter, Marcel Sauter und TorschĂŒtzenkönig Rakete 🚀🚀🚀 Philipp Sauter.


AH-News 📬 - Turnier in Molpertshaus

28.06.2019

Formkurve der Vogter Abordnung zeigt nach oben 📈!

Mit einer guten Mannschaftsleistung wurde am Freitag, dem 28.06. in Mochenwangen unter den Farben des Kooperationspartners SVAÂ âŹ›đŸ”¶der (dann doch unglĂŒckliche) zweite PlatzÂ đŸ„ˆerrungen.

In den Gruppenspielen wusste man doch teilweise zu ĂŒberzeugen und so eröffnete der, mit MagenkrĂ€mpfen geplagteÂ đŸ’©đŸ’©đŸ’©Torspieler H. Richter das Toreschießen fĂŒr die SG. Aber auch Steinhauser M. (O.) wusste seinen „starken“ rechten Huf einzusetzen!

So endete das 1. Gruppenspiel 2:2 gegen den SV Mochenwangen II.

Das folgende Spiel wurden dann mit 1:0 gegen den SV Blitzenreute durch ein Tor vom JĂŒngsten der „legendĂ€ren und glorreichen Schupp-Bande“ Alexander gewonnen. Anschließend folgte die erste Niederlage gegen SV Mochenwangen I mit 2:4. Die Tore erzielten hierbei wiederum M. Steinhauser und Jan Wiedenmann.

Die beiden letzten Begegnung wurden dann jeweils mit 3:1 und 4:0 gegen den TSV Berg und die SG Baienfurt souverĂ€n gewonnen đŸ’Ș. Als TorschĂŒtzen konnten sich eintragen: 2x Pilli Sauter (der diesmal eher als Vorlagengeber fungierte), 1x Henno Denzel, 2x Jan Wiedenmann, 1x Otte Junior Steinhauser und 1x Georg MĂŒller.

Somit „hĂ€tte“ man im Modus -jeder gegen jeden- den 1. Platz 🏆erreicht, doch es wurden noch jeweils alle Platzierungen ausgespielt. 

Das Finale gegen den SV Mochenwangen I verlor man dann (trotz grĂ¶ĂŸter ChancenÂ đŸ˜©) unglĂŒcklich durch ein spĂ€tes und vermeidbares Gegentor mit 0:1.

Jetzt kann man sich aber getrost auf das prestigetrĂ€chtige AH-Turnier bei unserem Partner dem SV Ankenreute am Freitag, dem 12.07. fokussieren, welches diesmal wieder unter unseren FarbenÂ âš«đŸ”Žbestritten wird.

Es spielten: Heiko 

Habicht Richter, Dennis Henno Denzel, Markus Otte Abe Steinhauser, Philipp Pilli Sauter, Philipp Sonntag, Georg MĂŒller, Norbert Otti Ott, (junger) Alexander Schupp und Jan Wiedenmann.



🔁 TRANSFER UPDATE 🔁Abgang - Francesco Bresci

Der SV Vogt hat seit dieser Woche einen weiteren Abgang zu vermelden. Mit Francesco Bresci verlĂ€sst den SVV ein weiterer Spieler mit langer Vogter Vergangenheit. Bereits seit der Saison 2013/14 ging "Bresci" fĂŒr den SVV auf Torejagd. WĂ€hrend er in Team 2 unter Trainer Jens RĂŒckertÂ ĂŒber die Jahre eine feste GrĂ¶ĂŸe und FĂŒhrungsperson bildete, half er auch einige Male bei der ersten Garde aus. Letztlich verabschiedet sich "Bresci" nach einer weitern starken Saison (18 Scorerpunkte) in Richtung SV Oberzell 1921 e.V. II. Der gesamte Verein bedankt sich fĂŒr dein jahrelanges Engagement, deine Tore und deinen beachtlichen Umsatz in der Pizze 😜 ! Fallo bene amico italiano👍



âš«đŸ”ŽÂ KARRIEREENDEÂ đŸ”Žâš«

Am letzten Spieltag hat mit Marcel Sauter unser langjĂ€hriger KapitĂ€n sein vorerst letztes Spiel fĂŒr den SVV gemacht. Der gesamte Verein bedankt sich fĂŒr deinen unermĂŒdlichen Einsatz sowohl auf dem, als auch neben dem Platz! Wir wĂŒnschen dir nur das Beste fĂŒr die Zukunft und freuen uns dich ab und an Mal wieder an der Jahnstraße begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen! SpĂ€testens, wenn Jens RĂŒckert bei PersonalengpĂ€ssen auf dich zurĂŒckkommen wird... 😅



Spieltag 26: SV Wolpertswende 4:5 SV Vogt / Spielbericht

08.06.2019

Am letzten Spieltag gab es nochmal ein ganzes Torfestival zu bestaunen. Den entsprechenden Spielbericht zur Partie gibt es ab jetzt hier!

 

Dazu könnte ihr auch die Live-Ticker beider Spiele auf FuPa nachlesen! ;) 



🔁 TRANSFER UPDATE 🔁Abgang - Robin Völkel

Auch bei unserem zweiten Transfer Update handelt es sich leider um einen Abgang des SVV. Mit Robin Völkel geht der SVV Top-Scorer der vergangenen Spielzeit von Bord ((14 Treffer & 11 Assists in 23 Spielen). Er schließt sich ab dem Sommer dem SV Oberzell 1921 e.V. an. NatĂŒrlich wiegt dieser Abgang besonders schwer, allerdings hat der SVV nach wie vor einiges an Potenzial im Offensvibereich zu bieten und wird daher versuchen Völkels Abgang bestmöglich kompensieren zu können. Wir bedanken uns nochmals fĂŒr dein Engagement der vergangenen Jahre und wĂŒnschen dir viel Erfolg beim SVO Robin! 😊👍



🔁 TRANSFER UPDATE 🔁Abgang - Ardit Mjekiqi

Die Saison 2018/19 liegt inzwischen hinter uns und schon beginnt die Kaderplanung fĂŒr die kommende Spielzeit. Wir werden euch daher in der kommenden Zeit mit Transfer Updates zum unserem SVV auf dem Laufenden halten! Wir beginnen heute mit dem ersten Abang. Ardit Mjekuwird kommende Saison fĂŒr den FC Isny e.V. auflaufen. Wir bedanken uns bei Ardit fĂŒr seine Zeit beim SVV und wĂŒnschen Ihm alles Gute und viel Erfolg beim FCI. 👍



đŸ‘ŽđŸŒâšœïžÂ AH - Ü30 Pfingstturnier Fronhofen âšœïžđŸ‘ŽđŸŒ

07.06.2019

Nichts zu holen fĂŒr die Vogter Delegation.

Beim diesjĂ€hrige Ü30-Pfingst-Turnier in Fronhofen (07.06.19), welches man unter dem Banner des AH-Kooperationspartners SV Ankenreute bestritt, konnte leider nur der 7. Platz von 10 gemeldeten Mannschaften errungen werden.

Unser SVV wurde durch den „agilen“ (Ă€hnlich eines LKW‘s 🚛😉) Philipp Sauter und Torspieler Heiko „Habicht“ 🩅 Richter vertreten.

Leider konnten die hohen selbst gesteckten Ziele nicht erreicht werden, man kann aber trotzdem wieder von einer gelungenen Veranstaltung mit dem SVA sprechen und Sauter brillierte wieder als mannschaftsinterner TorschĂŒtzenkönigÂ âšœÂ đŸ‘‘

Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

SVA/V : SV Fronhofen 2 2:1 đŸ’Ș

Tore: Pilli Sauter und Andreas MĂŒller

SVA/V : SV Horgenzell 0:1 â˜č

SVA/V : SV Blitzenreute (Turniersieger) 1:2 â˜č

Tore: Rainer MĂŒndel

SVA/V : TSV Tettnang 1:1 😐

Tore: Pilli Sauter

Platzierungsspiel um Platz 7

SVA/V : SV Baindt 1:0 đŸ’Ș

Tore: Pilli Sauter



SV Wolpertswende : SV Vogt / Spielvorschau

08.06.2019

Am Samstag steht das letzte Spiel der Saison 2018/19 auf dem Programm. FĂŒr unseren SVV geht es hier zum Aufsteiger nach Wolpertswende. FĂŒr den SV Vogt verlief die gesamte Saison sehr schwankend. Nach schwachem Beginn konnte sich die Mannschaft von Trainer Tangl zunehmend stabilisieren und war nach einer starken RĂŒckrunde sogar oftmals in unmittelbarer Schlagdistanz zu den SpitzenplĂ€tzen. Die wichtigsten SchlĂŒsselduelle gingen allerdings allesamt verloren, daher geht es diesen Samstag fĂŒr den SVV nur noch um die goldene Ananas... 🍍

Ganz anders stellt sich die Situation bei der Heimelf dar. Durch eine eher durchwachsene RĂŒckrunde viel der SV Wolpertswende noch weit nach unten und befindet sich nunmehr gerade mal einen Punkt vor dem SK Weingarten. Es darf hier also nicht gepatzt werden. Gerade deshalb können die Zuschauer auch am letzten Spieltag noch eine spannende, umkĂ€mpfte Partie erwarten!

Im Anschluss wird auf dem Vogter SportgelĂ€nde noch der obligatorische Saisonabschluss gefeiert! 🎉 Danach heißt es dann erstmal Urlaub 🌮machen und Wunden lecken (Was bei unserem SVV dieses Mal auch wirklich notwendig ist 😅)



Spieltag 25: SV Vogt 1:3 TSG Bad Wurzach / Spielbericht

02.06.2019

Gegen den Tabellenzweiten aus Wurzach gab es fĂŒr unseren SVV am Wochenende nicht viel zu holen. Am Ende musste man sich den GĂ€sten verdient mit 1:3 geschlagen geben! Den Spielbericht zur Partie findet ihr ab jetzt hier! 

 

Dazu könnte ihr euch auch die Videohighlights der Parite in unserer Galerie ansehen. 



đŸ‘ŽđŸŒâšœïžÂ AH - 1. KnobiVital Cup WangenÂ âšœïžđŸ‘ŽđŸŒ

24.05.2019

Heute am Vatertag melden wir uns mal mit einer Nachricht aus unserer AH Abteilung! Am 24.05.2019 stieg im Wangener AllgÀu-Stadion erstmals der KnobiVital Cup. Unter der Regie von Starcoach Dieter Negd (vergleichbar mit einem Pep Guardiola) ging folgende Mannschaft an den Start:

 

Heiko Richter (9‘ner-Killer), Parick Fosso (schwarze Mamba 🐍), Klaus Altenried (Zauberzehe), Dennis Henno Denzel (Andres Iniesta), Peter Menninger (Pistol-PeteÂ đŸ”«), Markus Otte Steinhauser (Herr der Arme 🐙), Manuel Hektor Schröder (Übersteiger-König 👑), Heiko (Muffel) Rilling (Usain BoltÂ đŸƒâ€â™‚ïž) und Phillip (Pilli) Sauter (Legende ⚜)

 

Lange waren diese Vogter Legenden nicht zu stoppen und spielten sich furios bis ins große Finale vor! Dort musste man sich allerdings dem starken FC Andelsbuch aus Österreich geschlagen geben... 

So steht am Ende ein ganz starker 2. Platz, die Gewissheit, dass der SVV auch im höheren Fußballeralter noch einiges auf dem Kasten hat und nicht zuletzt eine ganze Menge Spaß!Â đŸ‘đŸœÂ 

ErwĂ€hnenswert wĂ€re natĂŒrlich noch der Prestigesieg gegen den Gastgeber FC Wangen im Halbfinale, welches man im Neunmeterschießen fĂŒr sich entscheiden konnte!

 

Der gesamte Turnierverlauf:

Gruppenspiele: 

1:0 SV Deuchelried

⚜: P. Sauter 

3:1 TSV Hergensweiler

⚜: M. Schröder; D. Denzel; P. Sauter

1:1 FC Lindenberg

⚜: P. Sauter

1:0 Schwarz-Weiß Bregenz 

⚜: P. Sauter

Halbfinale: 0:0 FC Wangen, anschließend 2:0 im 9 Meter Schießen

⚜: M. Schröder; P. Sauter

Finale: 0:3 FC Andelsbuch

 



SV Vogt : TSG Bad Wurzach / Spielvorschau

02.06.2019

Am Wochenende steht das letzte Heimspiel des SV Vogt in der Saison 2018/19 auf dem Programm! Nachdem man sich vergangenes Wochenende durch eine bittere Niederlage beim SV Wolfegg 1952 e.V. aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet hat, kann man am Sonntag trotzdem nochmal ins Aufstiegsrennen eingreifen! Mit der TSG 1861 Bad Wurzachgastiert der derzeitige Tabellenzweite an der Jahnstraße. Sollte es unserem SVV gelingen der TSG ein Bein zu stellen, könnten die Nutznießer Sportverein Bergatreute und SG Baienfurt Fußball 1927 e.V. heißen...

Wir freuen uns auf ein hoffentlich besseres Spiel als in Wolfegg und den Großteil unserer Fans, um zusammen das letzte Heimspiel in dieser Saison nochmal erfolgreich zu gestalten!



Spieltag 24: SV Wolfegg 2:1 SV Vogt / Spielbericht

26.05.2019

Gestern ging es fĂŒr unseren SVV nach Wolfegg zum zweiten Lokalderby. Nach einer umkĂ€mpften Partie bewies am Ende die Heimelf etwas mehr Wille und konnte sich knapp mit 2:1 durchsetzen. Den Spielbericht zum Spiel findet ihr ab jetzt hier! 

 

Dazu könnte ihr auch die Live-Ticker zu beiden Spielen auf FuPa nachlesen! :) 



SV Wolfegg : SV Vogt / Spielvorschau

26.05.2019

Es geht immer mehr in die ganz heiße Phase der diesjĂ€hrigen Kreisliga-Saison!Â đŸ”„

Bei noch drei zu spielenden Partien hat unser SVV nur drei Punkte RĂŒckstand auf Platz 2, belegt derzeit allerdings trotzdem "nur" den 6. Tabellenplatz! Eine so enge und spannende Saison hat es hier wirklich schon lange nicht mehr gegeben, daher zĂ€hlen an der Spitze inzwischen auch nur noch Siege. Diesen Sonntag geht es fĂŒr unsere Jungs zum AuswĂ€rtsspiel nach Wolfegg! Nach dem ĂŒberzeugenden Sieg im ersten Lokalderby gegen die SG Waldburg/GrĂŒnkraut, will man auch im zweiten "kleinen" Lokalderby die Oberhand behalten, um an der Tabellenspitze weiterhin ein Wörtchen mitreden zu können. 😏 Der SV Wolfegg 1952 e.V.spielt eine fĂŒr seine VerhĂ€ltnisse sehr enttĂ€uschende Saison. Nach 23 Spielen stehen nur magere 19 auf dem eigenen Konto. Zwar konnte man sich in den letzten Wochen erheblich steigern und sich so den Abstiegssorgen entledigen, nichtsdestotrotz ist dies fĂŒr einen Verein mit den Ambitionen des SVW gehörig zu wenig. Das Hinspiel konnte unser SVV mit 5:3 klar fĂŒr sich entscheiden, die Ergebnisse der jĂŒngeren Vergangenheit zeigen jedoch, dass uns hier defintiv ein heißer Tanz erwarten wird.

Team 2 verlor das Hinspiel etwas unglĂŒcklich mit 4:3 auf heimischen Rasen und wird daher alles daran liegen die dort verlorenen Punkte wieder mit nach Vogt nehmen zu können!

Wir hoffen natĂŒrlich auf zahlreiche Fans in Wolfegg, um gemeinsam den Sieg einzufahren! 🎊



Spieltag 23: SV Vogt 3:0 SG Waldburg/GrĂŒnkraut / Spielbericht

19.05.2019

Derbysieger reloaded! Auch das zweite Lokalderby gegen die SG Waldburg/GrĂŒnkraut geht mit einem ĂŒberzeugenden 3:0 an uns! Den Spielbericht zu unserem Sieg findet ihr ab jetzt hier!

 

Dazu gibt es in unserer Galerie wie gewohnt alle Videohighlights beider Spiele von FuPa zu bestaunen! Zu den Videos



SV Vogt : SG Waldburg/ GrĂŒnkraut / Spielvorschau

19.05.2019

Es ist wiederÂ đŸ’„DERBYTIMEđŸ’„! Als Motivation sollte dass alleine eigentlich schon ausreichen... 😏

Am Sonntag wird um ⏰15:00 Uhr an der heimischen Jahnstraße die Spielgemeinschaft des FV Waldburg und des TSV GrĂŒnkraut (SG Waldburg/GrĂŒnkraut) zum prestigetrĂ€chtigen Lokalderby erwartet. Das Hinspiel in Waldburg konnte unser SVV mit einem 0:6 ganz klar fĂŒr sich entscheiden, daher wird die SG hier definitiv auf Wiedergutmachung aus sein. Im Hinspiel war ausgerechnet Jonathan Schröttle mit drei Treffern an alter WirkungsstĂ€tte der Sieggarant fĂŒr die Vogter. Im RĂŒckspiel steht der TorjĂ€ger aufgrund einer Sprunggelenksverletzung allerdings nicht zur VerfĂŒgung, genauso wie auch Gazmend Cimili (Knieverletzung), Elias Greinacher (Fußverletzung), Benjamin MĂ€hr (Knie) und Ardit Mjekiqi (Museklverletzung).

Nichtsdestotrotz wird Tangl auch am Sonntag wieder eine starke Mannschaft aufbieten, um alle drei Punkte in Vogt zu behalten. Das dies auf jeden Fall möglich ist hat nicht zuletzt auch die starke Partie beim SV Reute 1950 e.V.am vergangenen Spieltag gezeigt... đŸ’Ș

 

Das Derby der zweiten Mannschaft ging im Hinspiel leider knapp mit 2:3 verloren. Die Vorzeichen stehen hier also eher auf Wiedergutmachung auf Seiten des SVV. Auch Team 2 ist derzeit ordentlich von Verletzungssorgen gebeutelt, doch auch Trainer Jens RĂŒckert hat am letzten Spieltag bei der Zusammenstellung des Kaders alles richtig gemacht, sodass schlussendlich ein ĂŒberzeugender 6:1 Kantersieg möglich war. Vor allem die RĂŒckkehr von Moritz Miller auf Seiten der SG, welcher sich am letzten Spieltag gleich mit einem Viererpack einbringen konnte, wird RĂŒckert jedoch die ein oder andere Sorgenfalte auf die Stirn treiben. Mit Markulin steht der ĂŒberragende StĂŒrmer der Kreisliga B3 (bislang 27 Treffer) allerdings in den Reihen der Vogter. Auch hier ist also einiges an Spannung geboten! 

Anpfiff bei Team 2 ist wie gewohnt um ⏰ 13:15 Uhr ebenfalls in Vogt.

 

Wir freuen uns natĂŒrlich auf beide Spiele und zĂ€hlen auf zahlreiche UnterstĂŒtzungÂ đŸ’„đŸŽ‰Â von den RĂ€ngen, denn bei einem Derby entscheiden definitiv auch die Zuschauer ĂŒber den Ausgang der Party!



Spieltag 22: SV Reute 0:1 SV Vogt/ Spielbericht

12.05.2019

 

Am gestrigen Sonntag konnten unsere Jungs den Tabellenzweiten aus Reute in deren eigenem Wohnzimmer mit 0:1 bezwingen! Den goldenen Treffer erzielte dabei Raphael Buemann! Den Spielbericht zur Partie findet Ihr hier!

 

Dazu gibt es in unserer Galerie wie gewohnt alle Videohighlights beider Spiele von FuPa zu bestaunen! Zu den Videos



SV Reute : SV Vogt / Spielvorschau

12.05.2019

Am kommenden Sonntag geht es fĂŒr unseren SVV zum Tabellenzweiten nach Reute. Die MĂ€nner von Trainer Jens RĂ€del sind erster Verfolger des Spitzenreiters Sportverein Bergatreute, mussten sich am letzten Spieltag jedoch mit einem 2:2 Remis beim Schlusslicht aus Weingarten begnĂŒgen. Der SV Reute 1950 e.V. wird also alles tun, um die dort verlorenen Punkte gegen unseren SVV nun wieder zu holen. 

Der SV Vogt steht weiterhin etwas verloren auf dem 8. Tabellenplatz, kann mit einem Sieg jedoch auf zwei Punkte zum SVR aufschließen. Beide Mannschaften werden allerdings etwas gebeutelt von Verletzungen in die Partie gehen mĂŒssen. WĂ€hrend auf Seiten des SVR KapitĂ€n Klawitter nun schon seit dem 18. Spieltag fehlt, hat sich das ohnehin schon volle Lazarett des SVV am letzten Sonntag nun auch noch um TorjĂ€ger Jonathan Schröttle (Außenbandriss) vergrĂ¶ĂŸert... 😕. Nichtsdestotrotz wird auch in Reute eine schlagkrĂ€ftige Truppe an den Start gehen und alles daran setzen, die drei Punkte nach Vogt zu holen!

Team 2 musste im Nachholspiel gegen den TSV Berg III einen bitteren Last-Minute Ausgleich hinnehmen und brennt am Sonntag auf Wiedergutmachung. Anpfiff ist hier wie gewohnt um 13:15 ebenfalls in Reute!



Spieltag 21: SV Vogt 2:1 TSV Berg II/ Spielbericht

05.05.2019

 

Den Spielbericht von unserem knappen 2:1 Heimsieg gegen den TSV Berg II findet ihr ab jetzt hier!



SV Vogt : TSV Berg II / Spielvorschau

05.05.2019

Nach der ersten Niederlage in 2019 am vergangenen Wochenende gegen den Sportverein Bergatreute geht es fĂŒr unseren SVV am Sonntag gegen die zweite Mannschaft des TSV Berg. 🙂

Der TSV ist hier wie jedes Jahr in gewisser Art und Weise eine WundertĂŒte, da man nie genau weis, welches Personal an den Start geschickt wird. Nach einer eher schwachen Hinrunde, konnte der TSV sehr gut in die RĂŒckrunde starten und belegt in inzwischen 9. Tabellenplatz direkt hinter unserem SVV. Aufgrund von 10 Punkten Abstand können die Berger den SVV allerdings nicht direkt ĂŒberholen, sondern lediglich auf 7 Punkte aufschließen. 

Die MĂ€nner von Trainer Tangl werden aber wohl alles mögliche tun, um die schwache zweite Halbzeit in Bergatreute vergessen zu machen und das Punktepolster durch einen Heimsieg auf 13 Punkte anwachsen zu lassen! Bei voraussichtlich winterlichem Klima ❄ freuen wir uns trotzdem auf zahlreiche Zuschauer an der Jahnstraße! 🙌😊



Spieltag 20: SV Bergatreute 3:1 SV Vogt/ Spielbericht

28.04.2019

Gegen den TabellenfĂŒhrer aus Bergatreute musste unser SVV die erste Pflichtspielniederlage im Jahr 2019 hinnehmen und verabschiedet sich somit vermeintlich endgĂŒltig aus dem Aufstiegsrennen. Den Spielbericht zum Spiel findet Ihr hier!

 

Die Kollegen aus Bergatreute haben dieses Mal die Highlights mit der Kamera eingefangen. Vielen Dank dafĂŒr :). Die Highlights beider Spiele findet Ihr daher wieder unter unserer Galerie, oder direkt auf FuPa! 



SV Bergatreute : SV Vogt / Spielvorschau

28.04.2019

Zu Gast bei TabellenfĂŒhrer sind unsere Jungs am 20. Spieltag in Bergatreute. Durch einen 7:0 Kantersieg des Sportverein Bergatreute im letzten Spiel gegen das Tabellenschlusslicht aus Weingarten konnten sich die MĂ€nner von Trainer Bloching an den Platz der Sonne schießen. Dass es gegen unsere Jungs nicht ganz so einfach sein wird, zeigen die letzten Ergebnisse. Unser SVV hat den Platz in der RĂŒckrunde noch nicht einmal als Verlierer verlasse und hat insgesamt auch nur zwei Punkte nicht geholt. Allen voran die Defensive steht mit gerade Mal einem Gegentreffer seit der Winterpause derzeit bombensicher! 💣 Man darf also auf alle FĂ€lle ein mehr als spannendes Spiel in Bergatreute erwarten und gegen den TabellenfĂŒhrer sollte jeder einzelne Spieler auch noch den nötigen Extraschub an Motviation mitbringen! 

NatĂŒrlich zĂ€hlen wir auch auf unsere zahlreichen mitgereisten Fans, um in Bergatreute fĂŒr ordentlich Stimmung zu sorgen!Â đŸ’„


Kontakt

SV Vogt e. V.

Jahnstr. 2 

88267 Vogt

Mail: info@svv.de

svv im netz