SV Vogt 4:1 SV Neuravensburg / Spielbericht

18.08.2018

Unser SVV konnte sein letztes Testspiel vor der neuen Runde mit 4:1 für sich entscheiden. Im Endeffekt war es ein Spiel der liegengebliebenen Großchancen. Allein in Halbzeit 1 hatte Vogt zwei und Neuravensburgeine absolut 100-prozentige Chance, welche nicht untergebracht werden konnten. So langte es nur zu einem Elfmetertor von M. Sauter nach einem Foul an Schröttle. Nach der Pause hatte der SVV das Spiel etwas besser im Griff und kam nach einem weiteren Foul an Schröttle im 16ner zum nächsten Elfmeter. Diesmal verwandelte A. Mjekiqi sicher zum 2:0. Im Anschluss vergab Vogt wieder einige Chancen, oder scheiterte in Person von Schröttle am Pfosten. Nach einem

sehr schmeichelhaften Elfmeterpfiff kam Neuravensburg noch zum Anschlusstreffer, doch Vogt lies sich das nicht mehr nehmen und so traf Beu in der Schlussphase noch doppelt zum 4:1 Endstand. Trotz des überzeugenden Ergebnisses muss bis zum Saisonstart nächste Woche noch eine Schippe draufgelegt werden, um in Aulendorf bestehen zu können. 


Kontakt

SV Vogt e. V.

Jahnstr. 2 

88267 Vogt

Mail: info@svv.de

svv im netz