TSV Berg II 1:1 SV Vogt / Spielbericht

07.10.2018

Derzeit ist beim SVV vor allem eines auffällig. Die Leistungen sind einfach zu wechselhaft. Während man am Mittwoch nach einer ganz starken Leistung den SV Bergatreute bezwingen konnte, lies man am heutigen Sonntag erschreckend schwache Vorstellung auswärts in Berg folgen. Auf dem kleinen Kunstrasen bekamen die mitgereisten Anhänger des SVV sehr magere Kost serviert. Die ersten Minuten begannen dabei eigentlich sehr ansprechend, doch Völkel und Schröttle liesen die ersten Chancen etwas zu inkonsequent liegen. In der Folge verloren dIe Gäste die Partie etwas aus der Hand und es entwickelte sich ein unschönes Spiel mit vielen langen Bällen. Einer dieser Bälle sollte letztlich jedoch für die Führung der Vogter sorgen. Innenverteidiger Teufel unterlief ein folgenschwerer Fehler und Schröttle ging stark bis zur Grundlinie durch und brachte den Ball scharf in die Mitte, dort war der frisch eingewechselte Kraus eingelaufen und bedankte sich mit dem 1:0. Kurz darauf ging es auch schon in die Pause. Nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern dann ein eher überraschendes Bild. Der Tabellenvorletzte aus Berg schnürte den SVV immer weiter hinten ein und kam so nach und nach zu gefährlichen Torchancen. Den Vogtern war in dieser Phase eine gewisse mentale Müdigkeit anzumerken, denn bis auf die Viererkette war eigentlich kein Spieler mehr so richtig bei der Sache und nahm auch keinen Zweikampf mehr an. Und so kam es letztendlich, wie es kommen musste. Nachdem die Gäste so lange um den Ausgleich gebettelt hatten, kam Berg über rechts durch, brachte den Ball in die Mitte und von dort wurde das Leder trocken unter der Latte versorgt. In der Folge versuchte Vogt doch noch die drei Punkte mitzunehmen, doch richtig zwingende Szenen sollte es nicht mehr geben. So muss man am Ende mit der Punkteteilung leben und wenn man den gesamten Spielverlauf betrachtet is der SVV mit dem Punkt auch noch gut bedient. Im nächsten Spiel gegen Reute muss nun auf jeden Fall eine deutliche Leistungssteigerung her, um die Punkte zuhause zu lassen.

Das Spiel von Team 2 wurden von Seiten Bergs abgesagt und wurde somit mit 3:0 für unseren SVV gewertet.


Noten

Kontakt

SV Vogt e. V.

Jahnstr. 2 

88267 Vogt

Mail: info@svv.de

svv im netz